Jahrbuch 1998

Jahrbuch 1998

ISSN: 1434-7865
ISBN: 3-86110-157-2
Röhrig Universitätsverlag
St. Ingbert

Texte und Dokumente
Paul Hindemith Carl Zuckmayer: Briefwechel.
Ediert, eingeleitet und kommentiert von Gunther Nickel und Giselher Schubert, S.9-118
Aufsätze
Herwig Gottwald Natur und Naturbegriff in Carl Zuckmayers Prosa, S. 121-147.
Gunter Rühle Wohin mit diesen Stücken? Zuckmayers Deutsche Trilogie, S. 149-159.
Bernard Glocksin Der Hauptmann von Köpenick - eine Operette für Schauspieler? Undisziplinierte Anmerkungen aus der Sicht des Theaters, S. 161-171.
Thomas Koebner Carl Zuckmayers deutsche Filmhelden, S. 173-183.
Murray G. Hall Deutsche Autoren und Verleger in Österreich 1933-1938, S. 185-195.
Adolf Haslinger Zuckmayer und seine Dichterkollegen in Salzburg, S. 197-213.
Gunther Nickel Der Schelm von Bergen - eine kritische Auseinandersetzung mit dem österreichischen Ständestaat, S. 215-231.
Erwin Rotermund Zwischen Anpassung und Zeitkritik. Carl Zuckmayers Exildrama Der Schelm von Bergen und das ständestaatliche Denken um 1930, S. 233-249.
Hans Wagener Carl Zuckmayers Vermonter Roman - ein amerikanisches Märchen, S. 251-279.
Friedbert Streller Carl Zuckmayer und die musikalische Kunst, S. 281-304.
Katrin Hofmann und Gunther Nickel Carl Zuckmayers Der Rattenfänger - ein brechtisches Drama?, S. 305-325.